< Zurück zur Übersicht

Bäckermeister Christian Ruetz (r.) und Backstubenleiter Günther Laner freuen Sich riesig über den Gesamtsieg beim Internationalen Brotwettbewerb.

Bäcker Ruetz gewinnt zum vierten Mal Internationalen Brotwettbewerb

27. Mai 2020 | 13:40 Autor: Bäcker Ruetz Startseite, Tirol

Kematen (A) Der Internationale Brotwettbewerb setzt die Maßstäbe in der Bäckerszunft. Ihn zu gewinnen hat große Bedeutung, denn bei Europas überregionaler Leistungsschau der Bäcker nehmen die besten Backbetriebe teil. Mit seinem neuerlichen Gesamtsieg 2020 landete der Bäcker Ruetz einen tollen Erfolg.

Qualität und Kreativität auf höchstem Niveau
Mit 77 Bäckerbetrieben und über 1000 Produkten zeigte sich das Teilnahmefeld stark wie immer. Die enorme Vielfalt sowie die exzellente Güte und der innovative Charakter der Kreationen ernteten Wertschätzung von allen Seiten. Umso beachtlicher war der herausstechende Erfolg des Bäcker Ruetz, der erneut auf ganzer Linie überzeugen konnte und den Gesamtsieg zum vierten Mal nach Tirol holte.

Produktschau der Besten
Der Internationale Brotwettbewerb in Linz ist die hochkarätige und renommierte Leistungsschau für gewerbliche Bäckereien. Ziel dieser Veranstaltung ist es, Brot- und Backwaren auf internationaler Ebene miteinander zu vergleichen und die besten Erzeugnisse öffentlich zu honorieren. Ausschlaggebend für die Bewertung sind dabei die Qualität, die Konsistenz und der Geschmack. Seit mittlerweile 40 Jahren stellen sich die besten Bäckermeister mit ihren Produkten der strengen Prüfung durch eine Expertenjury.

25 Goldene für Ruetz
Mit 25 Goldmedaillengewinnern bekam der Bäcker Ruetz den Gesamtsieg eindeutig gebacken. Bei den Broten zählen der Ruetz-Wecken und das Korn-Ruguette  zu den „Goldkindern“, beim Kleingebäck tragen die Kaisersemmel und die Laugenbreze zum wiederholten Male die Goldschleife. In der süßen Ecke glänzen die Nussschnecke und der Butterspitz golden, und bei den Snacks sind es der Schinken-Käse-Fladen und das Krustino mit Tomaten & Mozzarella, die beispielhaft für die vielen Ruetz-Spezialitäten mit Goldverbrämung stehen.

Exzellenter Geschmack verdient Gold
„Wir freuen uns sehr, wieder gewonnen zu haben. 'Wissen, wo's am besten schmeckt', so lautet unser Motto. Und dies wurde von einer Fachjury erneut bestätigt“, zeigte sich Bäckermeister Christian Ruetz geehrt. Der Kemater Familienbetrieb ist bereits zum 10.Mal beim Internationalen Brotwettbewerb vertreten und auf den erneuten Gesamtsieg stolz.  „Unsere Kunden kommen zu uns, weil ihnen das Brot vom Bäcker Ruetz ganz einfach schmeckt. Die Auszeichnungen beim Internationalen Brotwettbewerb bestätigen einen guten und richtigen Weg“, unterstreicht der Bäckermeister.

  • So sehen Sieger aus – das Ruetz-Team freut sich über die Medaillen!
    uploads/pics/C753015_Siegerfoto_Ruetzteam_01.jpg

Der Bäcker Ruetz GmbH

Sportplatzweg 2, 6175 Kematen
Österreich
+43 5232 2208-0

Details


< Zurück zur Übersicht