< Zurück zur Übersicht

BTV Stadtforum. (Foto: Schletterer)

BTV erneut für Vermögensmanagement ausgezeichnet

03. März 2020 | 11:09 Autor: BTV Startseite, Vorarlberg, Tirol

Innsbruck (A) Die unabhängige Bewertungsinstanz „firstfive“ zeichnete das Vermögensmanagement der Bank für Tirol und Vorarlberg AG (BTV) bereits zum zehnten Mal in Folge für herausragende Ergebnisse aus. In den Kategorien „Top-Renditen“ und „Sharpe-Ratio“ erhielten die BTV Vermögensverwalter die Höchstnote von fünf Sternen und gehören damit zu den besten im deutschsprachigen Raum.

Das Controlling- und Ratinginstitut „firstfive“ wertet fortlaufend mehr als 250 reale Depots aus, die von Banken und Vermögensverwaltern des deutschsprachigen Raums gemanagt werden.

In der Kategorie „Top-Renditen“ wurde das BTV Vermögensmanagement in der Risikoklasse „dynamisch“ in den Zeiträumen von 12, 36 und 60 Monaten mit fünf Sternen ausgezeichnet. Das Depot befindet sich in der Bewertungskategorie im obersten Fünftel der ausgewerteten Depots innerhalb einer Risikoklasse.

Auch in der Kategorie „Sharpe-Ratio“ reihte sich das BTV Vermögensmanagement mit fünf Sternen (über den Zeitraum 60 Monate) unter den Bestplatzierten ein. Die Sharpe-Ratio drückt aus, welche Überrendite ein Anleger für jede Einheit Risiko erhält. Je höher der Wert, umso erfolgreicher war das Management.

„Unser Anspruch ist, auch in einem herausfordernden Marktumfeld eine ansprechende Rendite bei gleichzeitiger Kontrolle des Risikos für die Kunden zu erwirtschaften“, erklärt Dr. Robert Wiesner, Leiter BTV Vermögensmanagement, die Anlagestrategie. Dass dies sehr gut angenommen wird, belegen die verwalteten Kundengelder in Höhe von 2,8 Mrd. Euro im Jahr 2019.

    BTV Bank für Tirol und Vorarlberg - Innsbruck

    Stadtforum 1, 6020 Innsbruck
    Österreich
    +43 50 5333-0
    [email protected]btv.at
    www.btv.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht