< Zurück zur Übersicht

Schneekanone, die zum Desinfizieren großer Hallen verwendet wird.

DAKA bietet Desinfektion mit Schneekanonen an

14. April 2020 | 07:42 Autor: DAKA Startseite, Tirol

Schwaz (A) DAKA kämpft gegen das Coronavirus an und bietet Kunden kleine wie großflächige Desinfektionen an. Das Coronavirus (COVID-19) und seine Auswirkungen zeigen uns klar, dass Hygiene im Kampf gegen Krankheitserreger oberste Priorität haben muss. Und das in nahezu allen Bereichen des täglichen Lebens. In großen Räumlichkeiten wie Lagerhallen, Turnhallen, öffentlichen Verkehrsmittel genauso wie in Hotels, Schulen oder Wohnheimen.

Seit Jahren ist das Kerngeschäft der DAKA Schadensanierung GmbH (ein Tochterunternehmen der DAKA Entsorgung GmbH) die Sonderreinigung und Hygiene. Doch in diesen Tagen sind es nicht Gefahrstoffe wie Schimmel, Asbest oder verunreinigte Lüftungen, denen das Tiroler Familienunternehmen den Kampf ansagt, sondern das Coronavirus.

Die Technologie dahinter: Kaltvernebelung. Mittels spezieller Gerätschaften, wie selbstregulierenden Generatoren oder tragbaren ULV (Ultra-Low-Volume) Geräten wird äußerst feiner – und desinfizierender – Nebel erzeugt. Das Besondere daran: Der trockene Nebel, der aus einer Mischung von Wasserstoffperoxid und Silberionen besteht, dringt selbst in kleinste Fugen ein. „Das ermöglicht uns, Räume innerhalb kürzester Zeit zu desinfizieren – vorbeugend oder nach bestätigten Corona-Fällen“ erklärt GF Matthias Zitterbart. Nach einer kurzen Einwirkzeit können die Räume ausgiebig gelüftet werden. Das sorgt dafür, dass der Trockendampf zu Wasser und Sauerstoff zerfällt und es somit keine Rückstände gibt. Ein weiterer Vorteil am Einsatz von Wasserstoffperoxid ist seine materialschonende Wirkung.

Der neueste Clou: Desinfektion mit einer Schneekanone
„Für ganz große Räumlichkeiten haben wir uns etwas besonderes einfallen lassen“, so Zitterbart. „Mit einer umfunktionierten Schneekanone können wir Produktionshallen, Turnhallen, Bahnhöfe und Veranstaltungshallen großflächig desinfizieren“. Geschulte Mitarbeiter mit persönlicher Schutzausrüstung steuern die Maschine, die sich 360 Grad drehen kann und mittels Fernbedienung bedienen lässt. Die Wurfweite beträgt bis zu 50 Meter. Die Schneekanone kann ab sofort eingesetzt werden.

Über DAKA
Wir entsorgen, recyceln, reinigen und sanieren mit Verantwortung seit 1972. DAKA steht seit
über 47 Jahren für höchste Seriosität, kombiniert mit Innovation und Qualitätsbewusstsein.
Unseren Kunden bieten wir individuelle Dienstleistungen von A bis Z aus den Bereichen
Entsorgung und Recycling, sowie Sonderreinigung und Schadensanierung.

  • DAKA Mitarbeiter mit persönlicher Schutzausrüstung beim Desinfizieren einer Apotheke mittels mobilem Vernebelungsgerät und selbstregulierendem Desinfektionsgenerator.
    uploads/pics/2020_04_20_Desinfektion_selbstregulierender_Genera.jpg
  • DAKA Mitarbeiter mit persönlicher Schutzausrüstung beim Desinfizieren einer Apotheke mittels mobilem Vernebelungsgerät und selbstregulierendem Desinfektionsgenerator.
    uploads/pics/2020_04_20_Desinfektion_mit_mobilem_Vernebler.jpg
  • DAKA-Mitarbeiter mit persönlicher Schutzausrüstung beim Desinfizieren einer Wohnung mittels selbstregulierendem Desinfektionsgenerator.
    uploads/pics/Vernebelung_mit_Generator.jpg

DAKA Entsorgungsunternehmen GmbH & Co. KG

Bergwerkstraße 20, 6130 Schwaz
Österreich
+43 5242 6910-0

Details


< Zurück zur Übersicht