< Zurück zur Übersicht

DI Christian Weiler, DI Christian Klenkhart, DI Manfred Salcher, Ing. Gerald Samwald

Generationenwechsel: Christian Weiler und Manfred Salcher übernehmen Geschäftsleitung beim Skigebietsplaner Klenkart & Partner

20. November 2020 | 08:38 Autor: Ulli Ambrosig Startseite, Tirol

Absam (A) Unter dem Motto „ die Weichen sind gestellt“ zieht sich Unternehmensgründer DI Christian Klenkhart mit Jahresende nach 30 Jahren aus der operativen Geschäftsführung zurück. Als Konsulent wird er dem Unternehmen jedoch weiterhin beratend zur Seite stehen.

Mit 1. Jänner 2021 übernehmen DI Christian Weiler und DI Manfred Salcher die Agenden der Geschäftsführung des erfolgreichen Büros für Alpine Engineering. Wie professionell und doch familiär das Unternehmen in den letzten Jahrzehnten geführt wurde, zeigt sich in der Tatsache, dass auch der neue Geschäftsführer wieder aus den eigenen Reihen kommt.

Neu und doch bewährt, so könnte man das neue Führungsduo am besten beschreiben. Allen voran DI Christian Weiler (51), der mit seinen 26 Jahren bei Klenkhart – davon bereits 20 Jahre in der Geschäftsführung – für Kontinuität sorgen wird. Seine innovativen und ökosensiblen Planungen sind seit Jahren im In- und Ausland bekannt und geschätzt. Mit seinem Background aus der Wildbach- und Lawinenverbauung ist er ein begehrter Ansprechpartner im Hochgebirge.

DI Manfred Salcher (47) ist ausgebildeter Bauingenieur und seit 9 Jahren im Klenkhart Team. Davor war DI Salcher bei verschiedenen Ingenieurbüros tätig – dort war er vorwiegend im Tief- und Wasserbau für kommunale Projekte verantwortlich. Als Projektmanager bei Klenkhart ist er ein gefragter Partner im Bereich Beschneiungsanlagen, wo er sein umfangreiches Fachwissen seit Jahren für die perfekte Planung und Abwicklung einsetzt. Mit Jahreswechsel wird er DI Weiler auch in der Geschäftsführung unterstützen.

Relativ neu im Klenkhart Team ist Ing. Gerald Samwald (39) der künftig als Gesellschafter fungieren wird. Seit seiner Ausbildung zum Elektrotechniker ist er „Seilbahnaffin“. Diese Leidenschaft und sein diesbezügliches Knowhow kann er bei Klenkhart bestens umsetzen. Er bringt 19 Jahre Erfahrung aus seiner Arbeit bei Siemens Seilbahntechnik und Frey Austria GmbH mit, wo er zuletzt als Projektleiter tätig war. Derzeit absolviert Ing. Gerald Samwald gerade den Hochschullehrgang „Seilbahnen – Engineering & Management“ an der FH Schloss Hofen. Seine Hauptaufgabe sieht er in der Planung und Umsetzung von Seilbahn-Projekten.

Die Stärke des neuen Teams liegt in der genialen Kombination von Jahre langer Management Erfahrung, viel technischem und innovativem Knowhow sowie neuen Perspektiven und jungen Ideen. So gepaart steht der Fortsetzung des Erfolgskurses nichts mehr im Weg. Die Weichen sind gestellt – die Jüngeren übernehmen: trotz der Offenheit für Neues wird weiterhin größter Wert auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten gelegt. So soll der Erfolgskurs der Vergangenheit auch in Zukunft fortgesetzt werden.

    Klenkhart & Partner Consulting ZT Gesellschaft m.b.H.

    Salzbergstraße 15, 6067 Absam
    Österreich
    +43 502 26 0

    Details


    < Zurück zur Übersicht