< Zurück zur Übersicht

IKB-Vorstandsvorsitzender Harald Schneider

IKB übernimmt Kärntner Kanalspezialisten BÄR Prüf-Technik

11. August 2017 | 11:33 Autor: IKB Österreich, Kärnten, Tirol

Innsbruck (A) Die Bär Prüf-Technik GmbH mit Sitz in Obervellach ist ein österreichweiter Spezialist für die Überprüfung von Kanalisationsanlagen. Seit 2010 ist sie Partner der Innsbrucker Kommunalbetriebe AG, jetzt wurde das Unternehmen zu 100 Prozent übernommen. 

„Wir bauen auf das jahrelange Know-how der Bär Prüf-Technik GmbH. Mit ihrem Angebot von der Inspektion von Kanälen und Schächten bis zur Dichtheitsprüfung von Wasser- und Abwassersystemen passt sie hervorragend zu unseren Leistungen als Kanalexperte, der dabei stets auf die neueste Technik und die Erfahrung und Kompetenz der Mitarbeiter setzt. Die Übernahme ist insofern ein konsequenter Schritt in der Weiterentwicklung unseres Unternehmensportfolios“, betont IKB-Vorstandsvorsitzender Harald Schneider.

Ausbau des Standorts geplant

Mit der Übernahme werden die Arbeitsplätze und der Standort in Kärnten gesichert. Die IKB plant in den nächsten Jahren einen Ausbau mit zusätzlichen Mitarbeitern. Das 2006 gegründete Unternehmen beschäftigte zuletzt 16 Mitarbeiter bei einem Umsatz von 2,1 Mio. Euro.

    IKB - Innsbrucker Kommunalbetriebe Aktiengesellschaft

    Salurner Str. 11, 6020 Innsbruck, Österreich
    +43 512 502-0
    info@ikb.at
    www.ikb.at

    Details

    Bär Prüftechnik GmbH

    Nr. 168, 9821 Obervellach, Österreich
    +43 4782 29 951

    Details


    < Zurück zur Übersicht