< Zurück zur Übersicht

Kommunikationsagentur Camao eröffnet Standort in Innsbruck

05. Dezember 2017 | 14:49 Autor: Camao Österreich, Tirol

Innsbruck (A) Die Darmstädter CAMAO AG hat ihr neues Büro in Innsbruck eröffnet. Zur Einweihung der neuen Dependance der Kommunikationsagentur im Zentrum der Tiroler Landeshauptstadt gaben sich zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Politik und den Medien ein kurzweiliges Stelldichein.

Neben Wien ist Innsbruck bereits der zweite CAMAO Standort in Österreich. Mit der Entscheidung, in Tirol jetzt mit einem eigenen Büro vor Ort präsent zu sein, trägt CAMAO zum einen der wachsenden Zahl an Kunden aus dem westösterreichischen Bundesland Rechnung, zu denen teilweise seit nahezu zehn Jahren intensive Geschäftsbeziehungen bestehen. Zum anderen beobachtet die Agentur gerade bei den in Tirol stark vertretenen mittelständischen Unternehmen einen wachsenden Bedarf an Beratungs- und Kommunikationsdienstleistungen rund um das Thema digitale Transformation. „Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, eine so dynamische Region wie Tirol und die hier ansässigen Unternehmen direkt vor Ort bei den Herausforderungen der Digitalisierung erfolgreich zu unterstützen“, erklärte Tanja Knob, Managing Director CAMAO München und jetzt auch Innsbruck, in ihrer Begrüßungsrede. „Ich freue mich sehr auf die Arbeit hier in Innsbruck und darauf, gemeinsam mit dem Team von CAMAO unseren Beitrag dazu zu leisten, dass Tirol bei der Digitalisierung seiner Wirtschaft ganz vorne mit dabei ist.“  

Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf unterstrich in ihrem Grußwort an die Anwesenden die Wichtigkeit der Digitalisierungsoffensive Tirols: „Die Digitalisierung wirkt in alle Lebensbereiche ein. Für unsere Tiroler Klein- und Mittelbetriebe ist es wichtig, kompetente Partner zu haben, um ihre Wettbewerbsfähigkeit hinsichtlich Online-Marketing, Aufbau von Online-Shops, aber auch vor allem in Fragen der Cyber-Sicherheit zu verbessern.“

CAMAO Innovation Lounge: Digitalisierung und Digitales zum Erleben
Wie spannend und kreativ Digitalisierung ist und wie „ein besseres Zusammenwirken von Menschen, Marken und Maschinen“ aussehen kann, konnten die Gäste der Eröffnungsveranstaltung in der eigens installierten CAMAO Innovation Lounge erleben. Mit dem selbst entwickelten „Flurfunk“ haben die Kommunikationsspezialisten ein standortübergreifendes Social Messaging konzipiert, das zentral in Fluren oder dezentral übers Smartphone die Kommunikation innerhalb von Unternehmen und Organisationen unterstützt. Neben dem „Flurfunk“ findet auch das „Smart Office“ bei CAMAO selbst Verwendung: eine intelligente Büro-Umgebung, die mittels Sprachsteuerung den Arbeitsalltag erleichtern soll. Besondere Potenziale zeigte die Multisensorik VR-Umgebung, die Christian Wiebel, Gründer und Vorstand von CAMAO, bei der Vorstellung der Innovation Lounge präsentierte.

„Die Digitalisierung – und damit die zunehmende Durchdringung aller Wirtschafts- und Lebensbereiche mit Informations- und Kommunikationstechnologien – ist eine der, wenn nicht die größte technologische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Herausforderung unserer Zeit. Wir als CAMAO verstehen uns hier als kreativer Pionier und innovativer Partner unserer Kunden, die wir mit unserer langjährigen und umfangreichen Expertise bei einer erfolgreichen digitalen Gestaltung ihrer unternehmerischen Zukunft beraten und die wir mit kundenindividuellen Gesamtlösungen für alle kommunikativen Herausforderungen von der Ideenentwicklung bis hin zur technologischen Implementierung und darüber hinaus begleiten“, so Christian Wiebel zum Abschluss.

ÜBER CAMAO
Seit 17 Jahren steht CAMAO als inhabergeführte Agentur und Partner an der Seite von Unternehmen. 80 Kommunikationsspezialisten aus den Kompetenzbereichen Consulting, Media, Campaign, Platform und Data entwickeln an sieben Standorten in Deutschland, Österreich und Bulgarien gemeinsam und interdisziplinär besondere Kundenerlebnisse.  
Zu den Referenzen von CAMAO zählen u. a. Astor, Davidoff, Calvin Klein, Deutsche Telekom, Ferrero, Innsbruck Tourismus, La Prairie, Lancaster, Mayerhofner Bergbahnen, mobile.de, Tirol, Würth Elektronik und Zurich.

  • uploads/pics/_MG_9315.jpg
  • uploads/pics/_MG_9325.jpg
  • uploads/pics/_MG_9331.jpg
  • uploads/pics/_MG_9338.jpg
  • uploads/pics/_MG_9342.jpg
  • uploads/pics/_MG_9344.jpg
  • uploads/pics/_MG_9377.jpg
  • uploads/pics/_MG_9420.jpg
  • uploads/pics/_MG_9438.jpg

Camao Innsbruck GmbH

Fallmerayerstr. 6, 6020 Innsbruck, Österreich
+43 512 312326

Details


< Zurück zur Übersicht