< Zurück zur Übersicht

Hannes Thaler (MAM Babyartikel), Sepp Eisenriegler (R.U.S.Z), Markus Schörpf und Florian Faber (ARGE Gentechnik-frei), Maria Stern (MPREIS), Jakob Hackl (Labonca Biohof), Thomas Jakowiak (RHI) und Bernhard Weber (ICEP) (Foto: Philipp Lipiarski)

Mpreis gewinnt österreichischen Nachhaltigkeitspreis TRIGOS 2017

21. Juni 2017 | 14:12 Autor: MPreis Warenvertriebs GmbH Österreich, Tirol

Völs (A) Verantwortungsvolles Wirtschaften, oder „Corporate Social Responsibility“ (CSR), zeichnet sich aus durch nachhaltige Markt- und Umweltpolitik sowie einem herausragenden Engagement in der Gesellschaft und eine Beständigkeit als Arbeitgeber . Besonders engagierte Unternehmen wurden gestern bei der Verleihung des TRIGOS  2017 mit dem begehrten Preis ausgezeichnet. Rund 300 geladene Gästen feierten im Wiener Augarten mit den nominierten Unternehmen und den Gewinnern der TRIGOS 2017-Trophäe.

MPREIS ist Preisträger

MPREIS konnte sich in der Kategorie „ganzheitliches CSR Engagement“ gegen zahlreiche andere Nominierte durch nachhaltige Projekte wie die Einführung des BIO vom BERG Alpenhendls, oder die über 1000 verschiedenen Teilzeitmodellen durchsetzen und wurde mit Österreichs renommiertesten Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften geehrt. Der Tiroler Lebensmittelhändler gewann den TRIGOS 2017 vor allem durch seine breite Auswahl an regionalen Produkten, Bio-Produkten, wertschätzenden Umgang mit MitarbeiterInnen sowie die Verwendung von erneuerbaren Energien.

Experten-Jury

Eine 14-köpfige Experten-Jury bestehend aus ExpertInnen der Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Wirtschaft bewertete 125 Unternehmen. In einem zweistufigen Prozess nominierten diese dann 27 Unternehmen, die vorbildliche Maßnahmen im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) setzen.

Hochkarätige TRIGOS-Gala

Dem Preisträger gratulierten unter anderem folgende, prominente Ehrengäste: Sophie Karmasin, Bundesministerin für Familien und Jugend, Harald Mahrer, Wirtschafts- und Wissenschaftsminister, Franz Maier, Präsident Umweltdachverband sowie Bernd Wachter, Generalsekretär Caritas oder Michael Opriesnig, stv. Generalsekretär Österreichisches Rotes Kreuz.  

Kommentar MPREIS Geschäftsführer Sebastian Mölk: „Die Auszeichnung freut uns besonders. Als familiengeführtes, stark in der Region verankertes Unternehmen ist umweltbewusstes und nachhaltiges Handeln ein prägendes Element in allen unternehmerischen Entscheidungen.“

MPREIS Warenvertriebs GmbH

Landesstraße 16, 6176 Völs, Österreich
+43 50 321-0

Details


< Zurück zur Übersicht