< Zurück zur Übersicht

WESTCAM-Firmenzentrale in Tirol (Foto: westcam.at)

Pallas Capital strukturiert Unternehmensnachfolge: Westcam gestärkt für strategisches Wachstum

19. Oktober 2017 | 08:30 Autor: pts/pressetext Österreich, Wien, Tirol

Wien/Mils (A) Die österreichische Firma Westcam mit Sitz in Mils bei Hall in Tirol verfügt über 7 Niederlassungen und Repräsentanzen in Österreich und Tschechien. Das Unternehmen mit rund 65 Mitarbeitern hat sich unter anderem auf die Optimierung technischer Prozesse und die Beratung für Automatisierungslösungen spezialisiert.

Nun hat der Westcam-Gründer und Eigentümer Ing. Norbert Mühlburger nach über 25 Jahren erfolgreicher Unternehmensführung das Zepter an sein langjähriges Management Markus Ebster und Matthias Ullrich übergeben. Mit an Bord ist künftig auch die Invest AG. Gemeinsam mit ihr kann das strategische Wachstum innovativer Technologien realisiert und das Unternehmen in die Zukunft geführt werden.

Möglich gemacht hat diese Transaktion Pallas Capital. Die Investment Banker Florian Koschat und Helmut Kogler haben in diesem Fall eine Nachfolgeregelung mit einer Expansionsstrategie kombiniert. "Um das geplante Wachstum besser zu bewältigen, ist die Entscheidung auf einen starken Kapitalpartner mit einem ausgeprägten Netzwerk gefallen", so Kogler. Der Gründer Norbert Mühlburger wird dem neuen Management weiterhin in strategischen Belangen zur Seite stehen.

    Pallas Capital Advisory AG

    Schottenring 16, 1010 Wien, Österreich
    +43 1 3363666-8

    Details

    Westcam Datentechnik GmbH

    Gewerbepark 38 , 6068 Mils, Österreich
    +43 5223 55509-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht