< Zurück zur Übersicht

Die beiden Geschäftsführer Mag. Ute Steinbacher und Mag. Roland Hebbel freuen sich über die positive Bilanz des Geschäftsjahres 2015/16.

Steinbacher Dämmstoffe Tirol zieht Bilanz

13. Juni 2016 | 10:07 Autor: Die wilden Kaiser Österreich, Tirol

Erpfendorf (A) Österreichs einziger Dämmstoff-Komplettanbieter Steinbacher kann der allgemeinen Marktentwicklung zum Trotz eine positive Jahresbilanz ziehen – mit deutlicher Mengensteigerung und einem Umsatzplus von 3%.

Die allgemein schwierigen Rahmenbedingungen und anhaltend rückläufigen Tendenzen am österreichischen Markt der letzten Jahre waren auch im Geschäftsjahr 2015/16 noch deutlich zu spüren: Stagnation bei Neubau und Sanierung – daraus resultierend ein harter Preiskampf und sinkende Herstellererlöse. Kein Wunder, dass die Dämmstoff-Branche ein Minus von 5-6% zu verzeichnen hat. Ganz im Gegensatz zu Steinbacher: Wie die aktuellen Geschäftsdaten zeigen, kann das Tiroler Familienunternehmen ein Umsatzplus von 3% auf 80 Mio. Euro verbuchen. „Stetige Produktinnovation, nachhaltige Geschäftsbeziehungen, kontinuierliche Investitionen in den Standort und nicht zuletzt unser Gesamtangebot als Dämmstoff-Komplettanbieter machen sich gerade in schwierigen Zeiten bezahlt“, resümieren die beiden Steinbacher-Geschäftsführer Mag. Ute Steinbacher und Mag. Roland Hebbel.

„Bahnbrechende“ Wärmedämmung
Die Hochleistungsdämmstoffe von Steinbacher sorgen immer wieder für optimale Wärmedämmung in prestigeträchtigen Großprojekten, jüngst in der neuen Kirchenkarbahn Hochgurgl. Die Talstation dieser hochmodernen 10er-Seilbahnanlage ist im multifunktionalen Top Mountain Crosspoint integriert – neben einem Restaurant, der Mautstation Timmelsjoch Hochalpenstraße sowie dem höchstgelegenen Motorrad-Museum Europas. Schneewechten standen Pate für die geschwungen-organische Linienführung des Objektes, in dessen Dach ca. 3.800 m² steinothan® 104 MV verbaut wurden. Dieser leistungsstarke Dämmstoff aus Polyurethan überzeugt mit einem ausgezeichneten Wärmedämmwert, hoher Stabilität, besten Festigkeitswerten und einem geringen Ausdehnungskoeffizienten, was vor allem im rauen Gebirgsklima wichtig ist. Zudem können weder Feuchtigkeit noch starke Temperaturunterschiede steinothan® 104 MV etwas anhaben. Kurzum: Bei Projekten jeder Größenordnung ist Steinbacher der richtige Partner, der selbst große Dämmstoff-Mengen zuverlässig liefert und immer wieder mit hoher Lösungskompetenz bei kniffligen Aufgaben brilliert.

Factbox
Das regional verankerte Familienunternehmen Steinbacher Dämmstoffe mit Sitz in Erpfendorf (Bezirk Kitzbühel) wurde vor mehr als 50 Jahren gegründet und zählt heute zu den drei führenden Dämmstoffproduzenten Österreichs. Der Problemlöser für alle Dämmfragen am Bau bietet 360°-Dämmstoffkompetenz aus einer Hand. Rund 300 Mitarbeiter garantieren maximale Qualitätsstandards quer durch alle Bereiche. Steinbacher – vom Wirtschaftsblatt zu Tirols bestem Familienbetrieb gekürt – ist auch international tätig und verfügt über eine eigene Produktionsstätte in Polen sowie eine Niederlassung in Deutschland. Die Exportquote des Tiroler Dämmstoff-Spezialisten beträgt mehr als 40%. Im Jahr 2015 wurde Steinbacher, insgesamt bereits zum vierten Mal, vom Branchenmagazin SOLID als landesweit bester Dämmstoff-Lieferant ausgezeichnet. Sämtliche Steinbacher-Produkte werden zum Schutz von Klima und Umwelt nach dem neuesten Stand der Technik produziert.    

  • Schneewechten standen Pate für das Design: 25 Mio. Euro wurden in den Top Mountain Crosspoint investiert – somit auch in die neue Kirchenkarseilbahn Hochgurgl mit Top-Steinbacher-Dachdämmung. (Foto: © alexanderlohmann)
    uploads/pics/Steinbacher_Kirchenkarbahn_Hochgurgl.jpg

Steinbacher Dämmstoff GmbH

Salzburger Straße 35, 6383 Erpfendorf, Österreich
+43 5352 700-0
[email protected]steinbacher.at
www.steinbacher.at

Details


< Zurück zur Übersicht