< Zurück zur Übersicht

Patrick Landrock, Geschäftsführer kitzVenture GmbH

kitzVenture - Vom Underdog zum Hero | Ein Tiroler Unternehmen setzt sich an die Spitze seriöser Lieferanten für Schutzausrüstung

19. Mai 2020 | 13:42 Autor: Match PR | Anzeige Startseite, Tirol

Kitzbühel (A) Mit ihrer zertifizierten und geprüften Ware ist die Tiroler kitzVenture GmbH im deutschsprachigen Raum zu einem der führenden Anbieter von Masken und Schutzausrüstung aufgestiegen. Hauptverantwortlich dafür sind die Qualität und die rasche Verfügbarkeit der Produkte. Große Klinikbetreiber, Blaulichtorganisationen, Städte, Gemeinden und internationale Großkonzerne sowie auch viele Privatkunden zählen mittlerweile zu den zufriedenen Kunden, an die in den vergangenen Wochen mehr als fünf Millionen Stück an Masken, Desinfektionsmittel und Schutzausrüstung geliefert wurden.

„Wir wollen eine Lanze für alle seriösen Unternehmen brechen, die ihren Teil dazu beitragen, die Gesundheit der Menschen zu schützen“, so Patrick Landrock, Geschäftsführer der kitzVenture GmbH. Während viele unseriöse Unternehmen mit schlechter oder nicht-zertifizierter Ware in den Schlagzeilen sind, höre man kaum etwas von jenen, die in dem hart umkämpften Markt Verantwortung an den Tag legen und auf die Einhaltung von Leistungsstandards und Qualitätskriterien achten. Landrock: „Unsere Produkte sind alle CE-geprüft und entsprechen den jeweiligen DIN EN-Normen“. Zusätzliche Prüfungen gab es vom deutschen TÜV/DEKRA sowie vom BEV (Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen in Wien), das die Produkte ebenfalls für gut befunden hat.

e-commerce mit Verantwortung
Landrock, der selbst zur Risikogruppe zählt, wollte ursprünglich Masken für den Eigenbedarf besorgen. „Sehr bald habe ich aber erkannt, welcher Waren-Engpass in Europa herrscht und wieviel schlechte und gesundheitsgefährdende Produkte angeboten wurden. Also habe ich rasch reagiert und meine Kontakte aktiviert.“ Die geschäftlichen Beziehungen der weltweit tätigen kitzVenture GnbH ermöglichten den Aufbau eines Lieferanten-Netzwerkes im europäischen und im asiatischen Raum. Und durch das fundierte Know-how der kitzVenture für Company Building wurde innerhalb kürzester Zeit das erfolgreiche e-commerce Projekt www.mundschutzmasken24.com ins Leben gerufen.

„Die Anfangszeit war denkbar schwierig“, so Patrick Landrock, „zum einen hatten wir mit den Grenzschließungen sowie den strengen Quarantäne-Bestimmungen in Tirol und damit an unserem Firmenstandort Kitzbühel zu kämpfen, zum anderen gab es harte Bandagen von Dritten, die unseren Markteintritt bekämpft haben.“ Man habe sich aber nicht beirren lassen und letztendlich damit überzeugt, dass Masken in großer Stückzahl geliefert werden konnten. Und vor allem auch in der versprochenen Qualität.

Landrock: „Wir sind uns der Bedeutung unseres Geschäftes bewusst, das uns neben der Verantwortung für unser Unternehmen auch eine gesellschaftliche Verantwortung überträgt.“ Man werde weiterhin alles daran setzen, die Qualitätsrichtlinien für diese sensible Ware zu erfüllen und an der Spitze der seriösen Anbieter zu bleiben.

Über kitzVenture GmbH
Die kitzVenture GmbH mit Sitz in Kitzbühel (Österreich) ist eine in Tirol verwurzelte und international agierende Beteiligungsgesellschaft mit Beteiligungen an unterschiedlichen Start-Ups und Unternehmen. Über ihren Company-Building-Bereich ist die kitzVenture GmbH auch in der Lage, anstehende E-Commerce Projekte schnell und effektiv auszurollen. Jüngstes Projekt ist die Marke MUNDSCHUTZMASKEN24.COM, ein zuverlässiger Lieferant für Mund-Nasen-Schutzmasken (OP-Masken), FFP-Schutzmasken und Desinfektionsmittel in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

    kitzVenture GmbH

    Josef-Pirchl-Straße 5, 6370 Kitzbühel
    Österreich
    +43 5356 63510-10

    Details


    < Zurück zur Übersicht