Wirtschaftskalender

< Zurück zur Übersicht

Powerday Zoll und Exportkontrolle 2020
04. Feb 2020 09:00 - 16:45


Ort:
FH Joanneum Kapfenberg
Werk-VI-Straße 46, 8605 Kapfenberg
Details
FH Joanneum Kapfenberg
Werk-VI-Straße 46 Kapfenberg 8605


Neues Wissen gepaart mit Erfahrungsaustausch

Der Tag steht ganz im Zeichen der Neuigkeiten rund um Zoll und Exportkontrolle:

  • Vorstellung des Zollamtes: Was ist neu?
  • CDA – Customs Decisions Austria: die neue elektronische Anwendung der österreichischen Zollverwaltung betrifft zollrechtliche Bewilligungen (Verfahrensbewilligungen, Warenort,…) und zollrechtliche Entscheidungen (z.B. Erlass/Erstattung,...)
  • Präferenzabkommen der Europäischen Union
  • Automatisierte Exportkontrolle mit SAP-GTS: Da eine manuelle Abbildung der dafür nötigen Prozesse wegen der zu bewegenden Datenmengen praktisch nicht (mehr) möglich ist, steht für viele Firmen die Einführung/Anwendung IT unterstützter Prüfprozesse im Fokus.
  • Zoll 2020 - Herausforderungen aus Unternehmenssicht:
  • [email protected] - Anpassung in den Stammdaten
  • BREXIT - Erste Erfahrungen
  • Warenursprung und Präferenzen - Nutzung der Abkommen (z.B. EU-Japan)
  • "Dual Use"-Verordnung - Vorbereitung auf die Novellierung
  • Neue Zollausbildungsmöglichkeiten für die Wirtschaft in Österreich


Folgende Top-Referenten erwarten Sie beim Powerday Zoll und Exportkontrolle 2020:

  • Klaus Gasperlmair, G.Englmayer Zoll und Consulting GmbH
  • Christian Haid, Rechtsservice der WKO Steiermark
  • Mario Horjak, Andritz AG
  • Dominik Kratzer, Zollamt Graz
  • Sabine Schober, Zollamt Graz
  • Marc Wege, pewag Austria GmbH


An unserem VNL Powerday Zoll haben Sie nicht nur die Gelegenheit Ihr Wissen auf neuesten Stand zu bringen, sondern auch die Chance individuelle, für Sie wichtige Themen, mit Fachexperten zu diskutieren.

https://www.vnl.at/de/veranstaltungen/powerday/powerday-zoll-und-exportkontrolle-2020/

Programm

Neues Wissen gepaart mit Erfahrungsaustausch Der Tag steht ganz im Zeichen der Neuigkeiten rund um Zoll und Exportkontrolle: Vorstellung des Zollamtes: Was ist neu?CDA – Customs Decisions Austria: die neue elektronische Anwendung der österreichischen Zollverwaltung betrifft zollrechtliche Bewilligungen (Verfahrensbewilligungen, Warenort,…) und zollrechtliche Entscheidungen (z.B. Erlass/Erstattung,...)Präferenzabkommen der Europäischen UnionAutomatisierte Exportkontrolle mit SAP-GTS: Da eine manuelle Abbildung der dafür nötigen Prozesse wegen der zu bewegenden Datenmengen praktisch nicht (mehr) möglich ist, steht für viele Firmen die Einführung/Anwendung IT unterstützter Prüfprozesse im Fokus.Zoll 2020 - Herausforderungen aus Unternehmenssicht:[email protected] - Anpassung in den StammdatenBREXIT - Erste ErfahrungenWarenursprung und Präferenzen - Nutzung der Abkommen (z.B. EU-Japan)"Dual Use"-Verordnung - Vorbereitung auf die NovellierungNeue Zollausbildungsmöglichkeiten für die Wirtschaft in Österreich Folgende Top-Referenten erwarten Sie beim Powerday Zoll und Exportkontrolle 2020: Klaus Gasperlmair, G.Englmayer Zoll und Consulting GmbHChristian Haid, Rechtsservice der WKO SteiermarkMario Horjak, Andritz AGDominik Kratzer, Zollamt GrazSabine Schober, Zollamt GrazMarc Wege, pewag Austria GmbH An unserem VNL Powerday Zoll haben Sie nicht nur die Gelegenheit Ihr Wissen auf neuesten Stand zu bringen, sondern auch die Chance individuelle, für Sie wichtige Themen, mit Fachexperten zu diskutieren.https://www.vnl.at/de/veranstaltungen/powerday/powerday-zoll-und-exportkontrolle-2020/Programm


Organisator:
VNL Verein Netzwerk Logistik | Region Süd
Werk-VI-Straße 46, 8605 Kapfenberg
Details

< Zurück zur Übersicht