< Zurück zur Übersicht

Congress Messe Innsbruck zieht positive Veranstaltungsbilanz mit außergewöhnlichen Höhepunkten

10. Dezember 2018 | 08:47 Autor: CMI Startseite, Tirol

Innsbruck (A) Mehr als 560.000 nationale wie internationale Besucher nutzten bei rund 450 Veranstaltungen die multifunktionalen Räumlichkeiten und die exzellenten Services im Congress Innsbruck, auf der Messe Innsbruck und im congresspark igls.

Auch in der Weihnachtszeit herrscht an den drei Standorten der Congress Messe Innsbruck (CMI) reger Betrieb. Bälle, Konzerte, Musicals oder Advent- und Weihnachtsfeiern versammeln zahlreiche Besucher in den rund 40 Sälen und Hallen. Direktor Christian Mayerhofer, Geschäftsführer der CMI, nutzt das vorweihnachtliche Geschehen, um auf ein bemerkenswertes Veranstaltungsjahr zurückzublicken und zieht Bilanz: „Ich darf mich bei allen Kunden, Partnern und bei über 560.000 Besuchern sehr herzlich für das Vertrauen in die Leistungsfähigkeit der CMI bedanken. Das Jahr 2018 hatte außergewöhnliche Höhepunkte und belegt die hohe Professionalität unseres Teams sowie unserer Partnerunternehmen und Organisationen.“

Die EU-Innen- und Justizministerkonferenz, die EUSALP-Tagungen, der Weltleitkongress für Schnee-, Lawinen- und Wildbachverbauung (ISSW), die Straßenrad-WM oder die Premiere von Tirols erster Nachhaltigkeitsmesse ÖKO FAIR waren dabei nur einige der besonderen Highlights. Wie stark das Veranstaltungsgeschäft 2018 an den Standorten der CMI im Detail verlief, verdeutlicht die Statistik: Insgesamt wurden knapp 35 Messen und Ausstellungen, knapp 120 Kongresse, Tagungen und Seminare sowie über 290 Gesellschafts- und Kulturevents umgesetzt.

Abseits des operativen Geschäftes sei es laut Mayerhofer durch die Weitsicht der Gesellschafter gelungen, im harten, internationalen Wettbewerb wichtige, sicherheitsrelevante und technologische Investitionen zu tätigen: „Wir konnten beispielsweise die Überarbeitung unseres Sicherheitskonzeptes in Abstimmung mit den relevanten Behörden abschließen.“ Mit der Aufnahme des im Unternehmen integrierten Professional Congress Organisers (PCO) „PCO Tyrol Congress“ in die IAPCO, den Weltverband der PCOs, sei ein weiterer wichtiger Schritt gelungen. „Unser Beitrag in 2018 zur Weiterentwicklung bestehender Erfolgsformate, zur Umsetzung neuer Projekte sowie die Organisation erstklassiger Kongresse motivieren uns zusammen mit unseren Kunden und Partnern, die Herausforderungen im Geschäftsjahr 2019 mit vollem Elan anzunehmen“, erklärt Mayerhofer.

  • uploads/pics/cmi2.jpg

CMI - Congress und Messe Innsbruck GmbH

Rennweg 3, 6020 Innsbruck
Österreich
+43 512 5936-0
[email protected]cmi.at
www.cmi.at

Details


< Zurück zur Übersicht