< Zurück zur Übersicht

LAD Herbert Forster mit seiner Stellvertreterin Barbara Soder (Foto: Land Tirol/Berger)

Herbert Forster und Barbara Soder neue Leitung der Landesverwaltung Tirol

22. Jänner 2019 | 07:59 Autor: Amt der Tiroler Landesregierung Startseite, Tirol

Innsbruck (A) LH Günther Platter stellte Landesamtsdirektor Herbert Forster und seine Stellvertreterin Barbara Soder offiziell als neue Führungsspitze der Landesverwaltung vor. Im Rahmen eines Empfanges im Landhaus wünschte der Landeshauptmann den beiden einen guten Start in ihre verantwortungsvollen Funktionen: „Die Landesregierung hat großes Vertrauen in die Kompetenz und Führungsqualitäten dieses starken Teams.“

Als rechtskundigem Verwaltungsbeamten obliegt es dem Landesamtsdirektor, den sogenannten „Inneren Dienst“ zu führen. Damit steht er den Tiroler Landesbediensteten vor, ist für das Funktionieren der Landesverwaltung verantwortlich und kann vom Landeshauptmann zu Rate gezogen werden. Sollte der Landesamtsdirektor verhindert sein, übernimmt seine Stellvertreterin diese Aufgaben.

„Als ranghöchstem Beamten und ranghöchster Beamtin im Land liegt es künftig an Herbert Forster und Barbara Soder, die Landesverwaltung mit Weitsicht, Entschlossenheit und Innovationskraft zu leiten und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gute Vorgesetzte zu sein, Einfühlungsvermögen zu zeigen und sie zu motivieren“, betont LH Platter.

„Ich bin mir sicher, dass die beiden die ideale Wahl für die Position des Landesamtsdirektors und seiner Stellvertreterin sind. Nicht nur, dass Herbert Forster und Barbara Soder in den vielen Jahren ihrer Tätigkeit im Landesdienst ihre Aufgaben stets mit großem Engagement erledigt haben: Sie konnten in ihren bisherigen Leitungsfunktionen auch ihre Führungsqualitäten unter Beweis stellen“, führt der Landeshauptmann weiter aus.

Herbert Forster führte seine Laufbahn in der Landesverwaltung im Jahr 2000 an die BH Schwaz und anschließend in den Landtagsklub. Ab 2005 wirkte er als Referent im Büro des damaligen LH Herwig van Staa. Von 2007 an hatte der promovierte Jurist die Büroleitung inne: zunächst bei LH van Staa, anschließend beim nachfolgenden LH Günther Platter.

Barbara Soder, ihres Zeichens ebenso Juristin, kam 1992 in den Landesdienst. Ihre Karriere führte sie von der BH Landeck über die Abteilungen Wasser- und Energierecht, Gewerberecht, Bau- und Raumordnungsrecht sowie Umweltschutz bis hin zur Leiterin der Innenrevision, wo sie gleichzeitig für Personalentwicklung und Qualitätsmanagement zuständig wurde.

Diese Stelle bekleidete Barbara Soder ab 2009. Zusätzlich zu ihrer Funktion als Stellvertreterin des Landesamtsdirektors übernimmt sie auch die Leitung der Verwaltungsgruppe „Gesellschaft, Gesundheit und Soziales“.

„Durch ihre unterschiedlichen Laufbahnen kennen Herbert Forster und Barbara Soder die vielen Facetten der Landesverwaltung und bringen jeweils eine umfangreiche Expertise für ihre Tätigkeit in der Landesamtsdirektion mit. Für die neue Aufgabe wünsche ich beiden alles Gute“, so LH Platter abschließend.

  • LAD Herbert Forster und LADStv Barbara Soder mit LH Günther Platter (li.) und LHStvin Ingrid Felipe (re.) (Foto: Land Tirol/Berger)
    uploads/pics/2_LandTirolSoderForsterGruppe.jpg

Amt der Tiroler Landesregierung

Eduard-Wallnöfer-Platz 3, 6020 Innsbruck
Österreich
+43 512 508-0

Details


< Zurück zur Übersicht